Vorsorge

FINANZEN

5 Tipps, wie man die irrationale Angst vor Altersarmut los wird

Altersarmut, Vorsorge, Rente

Die Lebenserwartung steigt in den westlichen Industriestaaten immer weiter an. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sich die Lebensbedingungen und die medizinische Versorgung in den letzten Jahrzehnten sehr verbessert haben. So können beispielsweise dank modernster Technik Erkrankungen immer früher erkannt und erfolgreich behandelt werden. Weiter...


FINANZEN

Macht das Sparen über 50 überhaupt Sinn?

Finanzen, Sparen, Vorsorge

Sparen im Alter: Ist das sinnvoll oder sinnlos?  Diese Frage stellen sich häufig über 50-jährige, die noch einen überschaubaren Zeitraum bis zu Ihrer Pensionierung oder Rente im Berufsleben stehen. Weiter...



Finanzen

Wo investiert man nach 50: Immobilien oder Börse?

Finanzen, Investieren, Börse, Immobilien

Die Entscheidung, ob Sie einen grossen Betrag an der Börse oder lieber in eine eigene Immobilie investieren möchten, hängt auch davon ab wie Sie bisher wohnen. Wenn Sie schon in Ihrer eigenen Immobilie wohnen, dann sieht die Betrachtung anders aus, als wenn Sie zur Miete wohnen. Weiter...


Geld sparen im Alter: Ruhepolster für Ruhestand

Die Rente mit 67 Jahren ist aktuell in Deutschland gesetzlich vereinbart. Daneben existieren zahlreiche Regelungen, die auch einen vorzeitigen Austritt aus dem Berufsleben möglich machen. Der frühzeitige Ruhestand ist in vielen Fällen jedoch mit Einbußen bei der späteren Rente verbunden. Weiter...



IMMOBILIEN

Immobilienkauf ab 50: Wie es mit der Finanzierung klappt

Ältere Menschen jenseits der 50 sind in der heutigen Zeit noch viel agiler, als das noch vor einigen Jahrzehnten der Fall war. Sie reisen durch die Welt, sind aktiv und sportlich und nehmen sich allerhand vor. Nicht selten kommen auch über 50-Jährige noch auf die Idee, sich ein eigenes Haus zu kaufen. Weiter...


UBS-CHEFÖKONOM DANIEL KALT

Der Club der Hundertjährigen

UBS, Chefökonom, Vorsorge, Finanzmarkt, 50PLUS

Als 1948 in der Schweiz die AHV eingeführt wurde, lag die Lebenserwartung bei Geburt bei gut 68 Jahren. Heute erwarten fast 70 Prozent der von uns befragten vermögenden Schweizerinnen und Schweizern, dass sie 100 Jahre alt werden.  Weiter...


Altersarmut

Gegen Altersarmut – Die finanzielle Zukunft sichern

Die Zeiten, in denen man nach geleisteter Arbeit gut von der Rente leben konnte, scheinen endgültig vorbei zu sein. Das Risiko für Altersarmut steigt weiter an – bis 2036 auf 20 Prozent. Damit wäre künftig jeder fünfte Neurentner von Altersarmut bedroht. Die folgenden Tipps zeigen, wie schon heute die finanzielle Situation verbessert und für den Ruhestand vorgesorgt werden kann. Weiter...


LEBENSVERSICHERUNG - WENIGER ALS GEDACHT.....

Geringere Auszahlung aus der Lebensversicherung

Sie war über Jahrzehnte des Deutschen liebstes Kind der Altersvorsorge: die Lebensversicherung. Vor allem die mit einem Garantiezins ausgestatten Kapitallebens- und Rentenversicherungen verkauften sich äußerst erfolgreich. Weiter...



RENTENALTER IN DEUTSCHLAND

Union will Rentenalter an Lebenserwartung koppeln

Wer länger lebt, soll länger arbeiten: In den Spitzengesprächen mit der SPD wollen CDU und CSU vorschlagen, das Rentenalter künftig an die Lebenserwartung zu koppeln. Und die steigt. Von Jahr zu Jahr, wie «spiegel.de» schreibt. Weiter...


50PLUS – PENSIONIERUNG

Jeder Fünfte zeigt kein Interesse an Vorsorge

Wir alle müssen dereinst von unserer Vorsorge leben. Dennoch interessiert sich ein massgeblicher Teil der Bevölkerung überhaupt nicht für die Thematik. Viele wissen nicht einmal, wie unser System funktioniert, schreibt Onur Ogul auf «blick.ch». Weiter...


STUDIE

Best Ager profitieren vom Wirtschaftswachstum

Haben gut lachen: 50plus profitieren von der guten Wirtschaftslage.

Der wirtschaftliche Aufschwung in Deutschland kommt auch bei den Älteren an. 80 Prozent der über 50-Jährigen sind zufrieden mit ihrer finanziellen Situation. Viele sorgen dennoch bereits für schlechtere Zeiten vor. Weiter...