TicTacToe / Binoxxo

 

Das könnte Sie auch interessieren

Häufig gestellte Fragen

Wo kann man online Tic Tac Toe/Binoxxo spielen?

TicTacToe, eines der beliebtesten Computer Spiele für schnellen Spielspaß, kann man auf der Website bei 50PLUS spielen. Dazu einfach die entsprechende Kategorie anklicken und das Spiel startet danach automatisch. Das optimale Spiel für kurzweiligen Spielspaß im Urlaub, oder einfach in der Freizeit. Es kann auf jedem Computer, Tablet oder Smartphone gespielt werden.

Wird mein Gedächtnis besser, wenn ich Tic Tac Toe/Binoxxo spiele?

Das Gedächtnis wird durch Tic Tac Toe / Binoxxo, auch wenn es sehr einfach erscheint, sehr wohl trainiert. Denn Computer Spiele dieser Art, fördern den logischen Denkprozess. Es ist wichtig voraus zu denken, auf welches Feld man das nächste X oder O setzt, denn ein kleiner Fehler kann dem Gegner einen Vorteil verschaffen. 

Wie lauten die Spielregeln von Tic Tac Toe/Binoxxo?

Man gewinnt das TicTacToe indem eine durchgehende Linie aus drei Kreisen entweder horizontal, vertikal, oder diagonal gebildet wird. Ein Spiel besteht aus zwanzig Spielrunden, um die Gesamtpunktzahl zu ermitteln. Der Spieler mit den meisten Siegen und somit höchsten Punkten, gewinnt das Spiel. Gespielt wird abwechselnd, jede Runde muss ein Spieler entweder ein X oder O in ein freies Spielfeld setzen. Schon zu Beginn sollte der Spieler gut überlegen in welches Feld ein Zeichen gesetzt wird, denn dies kann über Sieg oder Niederlage entscheiden. 

Kann ich Tic Tac Toe/Binoxxo kostenlos und ohne Anmeldung spielen?

Ja, TicTacToe / Binoxxo kann kostenlos und auch ohne Anmeldung gespielt werden! Das Spiel einfach beliebig oft, nach Lust und Laune spielen.

Welche ähnlichen Spiele finde ich bei 50PLUS?

50PLUS bietet viele weitere Denkspiele wie z.B. Quiz, Rätsel, Tetris, Kreuzworträtsel, Sudoku, Bubble Shooter, Mahjong, Gewinnspiel und Solitaire.

TicTacToe / Binoxxo

Tic-Tac-Toe oder Drei gewinnt (auch Kreis und Kreuz, Dodelschach) ist ein klassisches, einfaches Zweipersonen-Strategiespiel, dessen Geschichte sich bis ins 12. Jahrhundert v. Chr. zurückverfolgen lässt. Auf einem quadratischen, 3×3 Felder großen Spielfeld setzen die beiden Spieler abwechselnd ihr Zeichen (ein Spieler Kreuze, der andere Kreise) in ein freies Feld. Der Spieler, der als Erster drei Zeichen in eine Zeile, Spalte oder Diagonale setzen kann, gewinnt. Wenn allerdings beide Spieler optimal spielen, kann keiner gewinnen, und es kommt zu einem Unentschieden. Das heißt, alle neun Felder sind gefüllt, ohne dass ein Spieler die erforderlichen Zeichen in einer Reihe, Spalte oder Diagonalen setzen konnte. Für Tic-Tac-Toe gibt es 255.169 verschiedene Spielverläufe, von denen 131.185 mit einem Sieg des ersten Spielers enden, 77.904 mit einem Sieg des zweiten Spielers und 46.080 mit einem Unentschieden. (Bei diesen Zahlenangaben wird die erste Konfiguration mit drei X oder drei O in einer Reihe, Spalte oder Diagonale oder ein vollständig ausgefülltes Spielfeld, aber nicht bereits die Situation, ab der der Ausgang feststeht, als Ende des Spiels betrachtet.)

So spielt man Tic Tac Toe / Binoxxo richtig

Tic Tac Toe/ Binoxxo, oder "Drei gewinnt", ist nicht nur ein einfaches Strategiespiel. Tic Tac Toe / Binoxxo kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn das Spiel lässt sich bis ins 12. Jahrhundert vor Christus zurückverfolgen. Wann genau es entstanden ist und wer es erfunden hat, konnte bisher allerdings nicht geklärt werden.

Dieses Spiel war auch eines der ersten Spiele, die als Computerspiel - OXO - herausgebracht wurden.

Weitere, ähnliche Spiele mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sind unter anderem:

- Vier gewinnt
- Fünf in einer Reihe
- Teeko
- Sogo

Tic Tac Toe / Binoxxo ist ein Strategiespiel für zwei Personen mit recht simplen Regeln. Das Spielfeld besteht aus einem Quadrat mit 3 x 3 Spielfeldern. Auf diese Spielfelder setzen die Spieler nun abwechselnd ihr Zeichen, also entweder ein Kreuz oder einen Kreis, auf ein leeres Feld.

Ziel des Spiels ist es, vor dem anderen Spieler eine 3er Reihe zu erhalten. Hier ist es gleich, ob ein Spieler die Reihe waagerecht, senkrecht oder diagonal setzen kann.
Das klingt im ersten Moment vielleicht nicht besonders spannend oder schwierig. Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen, denn für Tic Tac Toe / Binoxxo benötigt man eine Menge Konzentration und Geschick. Eine winzige Unachtsamkeit und Ihr Gegner fegt Sie mit einer Dreier-Reihe vom Feld. Treffen zwei gleich starke, beziehungsweise geschickte Gegner aufeinander, werden die meisten der Spiele unentschieden ausgehen.

Kleiner Tipp: Erfahrene Spieler setzen ihr erstes Kreuz (oder Kreis) immer in eine Ecke, nie in die Mitte des Spiels. Das bringt ihren Gegner in die missliche Lage, alle nur möglichen Fehler zu begehen. Sollte er sein Zeichen in die Mitte setzen, ist das nicht schlimm, denn Sie können in diesem Fall noch ein Unentschieden für sich herausholen.

Binoxxo dagegen ist zwar Tic Tac Toe ähnlich, wird aber nicht genauso gespielt. Binoxxo ist für Solospieler und man könnte es eine Mischung aus "Drei gewinnt" und "Sudoku"nennen. Bei Binoxxo geht es nämlich nicht darum, eine Reihe aus gleichen Zeichen zu bilden, sondern das komplette Spielfeld auszufüllen. Binoxxo wird in der Regel auch mit einem Quadrat aus 6 x 6 Spielfeldern gespielt. Es gibt aber auch Tic Tac Toe/Binoxxo Spiele mit einer größeren Anzahl an Spielfeldern. Je höher die Anzahl an Spielfeldern, umso höher ist der Schwierigkeitsgrad des Spieles.

Binoxxo ist ein Spiel, bei dem Sie mit voller Konzentration zu Werke gehen müssen, denn Sie dürfen nicht mehr als zwei gleiche Zeichen - also Kreise oder Kreuze - in eine Reihe oder Zeile setzen. Ebenfalls dürfen in jeder Spalte oder Zeile nur die gleiche Anzahl an Kreisen oder Kreuzen stehen und - dies macht Binoxxo so spannend - jede Spalte und Zeile muss einzigartig sein.

Tic Tac Toe und Binoxxo sind beides ausgezeichnete Spiele, um die "kleinen, grauen Zellen" fit zu halten. Gerade im Alter ist es wichtig, nicht nur den Körper, sondern auch den Geist in Schwung zu halten. Dazu eignen sich Denk- und Strategiespiele hervorragend.
Auf www.50PLUS.ch und www.50PLUS.de finden Sie eine Vielzahl an Spielen, mit denen Sie nicht nur Langeweile vertreiben, sondern mit deren Hilfe Sie gleichzeitig auch etwas für Ihre Gesundheit tun können. So finden Sie unter anderem beliebte Spiele wie:

- Sudoku
- Memory Spiele
- Yukon Patience
- Kreuzworträtsel
- Tic Tac Toe / Binoxxo

Neben den beliebten Spielen finden Sie auf www.50PLUS.ch und www.50PLUS.de eine gute Auswahl an Spielen für den Zeitvertrieb wie Mastermind, Zahlenrätsel und sogar Schach.

5 Tricks, wie Sie beim Tic Tac Toe / Binoxxo-Spiel gewinnen

Tic Tac Toe / Binoxxo ist ein Spiel, dass wir alle sicherlich noch aus unserer Kindheit kennen. Aber hätten Sie gewusst, dass die Wurzeln dieses Spiels möglicherweise bis ins 12. Jahrhundert des Römischen Reichs zurückreichen? 

Der Name Tic Tac Toe stammt von einem gleichnamigen Spiel, dass in Vergessenheit geraten ist und schon lange nicht mehr gespielt wird. Den Gegnern wurden dabei die Augen verbunden und sie mussten mit einem Bleistift auf eine mit Zahlen markierte Tafel zielen. Die höchste Punktzahl ergab dann den Sieger. In etwa so, wie blind Darts zu spielen. Wahrscheinlich stammt das Spiel aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Der sich wiederholende Klang von tippen, klopfen oder klicken, der durch den Bleistift erzeugt wurde, gab dem Spiel seinen Namen. Somit bedeutet Tic Tac Toe die Nachahmung des Geräusches, dass der Bleistift machte, wenn er auf die Tafel schlug. 

Das Spiel selbst stammt aber höchstwahrscheinlich aus dem Römischen Reich. Das 3×3-Gitter des römischen Strategiespiels mit dem Namen "Terni Lapilli" wurde im Ganzen Imperium auf Oberflächen gemeißelt gefunden. In Form von gekreuzten Linien und insbesondere radförmigen Diagrammen, wurde Terni Lapilli zur damaligen Zeit mit darauf platzierten Steinen gespielt. 

Tic Tac Toe / Binoxxo hat, abhängig von der Region in der Sie leben, auch noch andere Namen. In Irland nennt man es zum Beispiel "X's & O's", "X-e-O-zees" oder "Boxin - Oxen". In Norwegen spielt man es unter dem Namen "Twiddles & Bears". 

Da das Spielbrett so klein ist, ist die Strategie relativ einfach. Lassen Sie sich aber von der Einfachheit nicht täuschen. Dieses Spiel hat es in sich. Wenn man Tic Tac Toe / Binoxxo gewinnen oder zumindest ein Unentschieden will, dann braucht man strategisches Denken und Planen. Dazu sollten Sie bestimmte Tricks ausspielen und welche das sind, verraten wir Ihnen hier:

Wenn Sie als Erster am Zug sind, dann setzen Sie Ihr "X" in eine beliebige Ecke. Dieser Zug schickt Sie so ziemlich jedes Mal in den Kreis der Gewinner. Aber: Wenn Ihr Gegner sein erstes "O" in das mittlere Feld legt, wird es etwas kniffliger, den Sieg davon zu tragen. 

Sollten Sie als Zweiter am Zug sein, ist es ein kleines bisschen schwieriger, Tic Tac Toe / Binoxxo zu gewinnen. Wenn Ihr Gegner das mittlere Feld bereits belegt hat, wirken Sie dem entgegen, indem Sie Ihren Buchstaben in eine der vier Ecken legen. 
Wenn Ihr Gegner ein Eckfeld einnimmt, nehmen Sie das mittlere Feld ein. Dies erzwingt in beiden Fällen ein Unentschieden. Gewinnen ist mit dieser Konstellation fast unmöglich, es sei denn, Ihr Gegner macht einen schwerwiegenden Fehler.

Wenn Ihr Gegner jedoch an einem mittleren Außenfeld beginnt, haben Sie gute Chancen zu gewinnen. In diesem Fall sollten Sie Ihren ersten Buchstaben in die Mitte setzen. Wenn Ihr Gegner dann im Gegenzug auf die andere Kante setzt, ist Ihnen der Sieg sicher. Wenn nicht, müssen Sie sich mit einem Unentschieden zufriedengeben.

Was ist, wenn Ihr Gegner das mittlere Feld schon besetzt hat? 
Dann besteht immer noch die Möglichkeit, Tic Tac Toe / Binoxxo zu gewinnen. Warten Sie einfach darauf, dass Ihr Gegner einen Fehler macht, und schlagen Sie daraus Kapital. Versuchen Sie aber trotzdem zwei gegenüberliegende Ecken zu besetzen. Auf diese Weise können Sie gewinnen, sobald Ihr Gegner seinen Buchstaben in eine andere Ecke legt.

Symmetrie ist Ihr bester Freund
Sollten Sie sich unsicher sein, wie Ihr nächster Zug aussieht, dann ist Symmetrie immer die beste Wahl. So sieht Ihr Brett nicht nur gut aus, sondern Ihr Gegner kann auch nicht mit einem Sieg beim Tic Tac Toe / Binoxxo davonlaufen.

Es ist tatsächlich schwierig, jedes Mal beim Tic Tac Toe / Binoxxo die Oberhand zu behalten. Während das Brett klein ist, gibt es doch viele Variablen, die sich auf den Zug des Gegners stützen. Erfolg und Niederlage hängen nicht von der Reihenfolge Ihrer Züge ab. Es spielt also keine Rolle, ob Sie das "X" oder das "O" sind oder wer den ersten Zug macht, aber es ist wichtig, wie Sie Ihre Buchstaben ausspielen. 

Haben Sie Spass an schlussfolgernden Denken und Strategie? Dann versuchen Sie doch auch unser Stecker Solitaire und Puzzle.

Diese Fehler sollte man beim Tic Tac Toe / Binoxxo vermeiden

Es gibt viele Spiele, bei denen das Ziel ist eine bestimmte Anzahl etwa von Spielsteinen in einer Reihe zu haben. Dazu gehört das sogenannte Sequenzen Spiel, das aus Amerika kommt, jedoch hier eher weniger häufig gespielt wird. Viel häufiger hingegen ist Tic Tac toe / Binoxxo, wo es ebenfalls darum geht, drei gleiche Symbole in einer Reihe zu haben. Obwohl das Spielfeld bei Tic Tac Toe begrenzt ist, ist gerade dies die Schwierigkeit zu gewinnen, denn häufiger kommt es sogar zu einem Unentschieden. Um zu gewinnen, muss taktisch vorgegangen werden und häufige Fehler sollten Sie vermeiden.

Nicht in der Mitte starten
Wer die Mitte besetzt gewinnt Tic Tac Toe / Binoxxo so lautet die gängige Meinung. Doch wer die Mitte besetzt, der kann im günstigsten Falle ein Unentschieden holen, gewinnt jedoch nur, wenn der Gegner einen wirklich schwerwiegenden Fehler macht. Meist jedoch ist der Gegner, wenn gleich zu Beginn die Mitte besetzt wird, darauf aus, nur noch den Sieg zu verhindern, was meist in einem Unentschieden endet.

Wer Tic Tac Toe / Binoxxo für sich entscheiden will, der sollte am besten in einer Ecke starten. Kennt der Gegner allerdings ebenfalls das System mit dem Start in der Ecke, dann ist, wenn beide Spieler gleich gut sind, ebenfalls nur ein Unentschieden möglich.

Verhindern statt gewinnen
Ein weiterer Fehler, denn viele Spieler machen, ist dass sie von Beginn an lediglich den gegnerischen Sieg verhindern wollen, anstatt den eigenen Sieg im Auge zu behalten. Obwohl das Spielfeld nur aus neun Kästchen besteht, bietet es viel Raum zu gewinnen oder zu verlieren. Wer seine Symbole beispielsweise nicht gleich in einer Reihe anordnet, der hat größere Chancen auf den Sieg. Tatsächlich gibt es bei Tic Tac Toe / Binoxxo über 250.000 Möglichkeiten, wie ein Spiel verlaufen kann. Über 130.000 Varianten enden mit einem Gewinn, des Spielers, der als erstes sein Zeichen setzt.

Der erste Spieler gewinnt
Lediglich knapp 78.000 Varianten enden mit dem Sieg, des Spielers, der als zweiter an der Reihe war. Der erste Spieler ist dadurch klar im Vorteil. Wer den Sieg für sich beanspruchen möchte, sollte daher auch darauf achten, als zuerst sein Zeichen auf dem Spielfeld zu setzen.

Größere Herausforderung durch Variationen

Tic Tac Toe / Binoxxo besteht in seiner Grundvariante lediglich aus neun Feldern. Eine echte Herausforderung ist das Spiel mit einem größeren Feld oder auf mehreren Ebenen. Spieler, die ein gutes Vorstellungsvermögen haben, können sich bei solchen Varianten einen klaren Vorteil sichern.

Symbole vorausschauend setzen
Viele Spieler verlieren alleine deshalb bei Tic Tac Toe / Binoxxo, weil sie nicht die möglichen Züge des anderen Spielers voraussehen können. Wer ein Symbol setzt, sollte, vor allem ab der Mitte des Spiels, seine Züge genau planen und auch abwägen, welche Folgen ein Zug hat. Sieg oder Niederlage werden oft nur durch einen kleinen Fehler bzw. eine Unachtsamkeit entschieden. Wer, selbst bei dem kleinen Spielfeld vorausschauend plant, der ist im Vorteil. Wer sich auf dem kleinen Feld behaupten kann und solide Siege einfährt, der kann sich bald auch an schwerer Aufgaben wie den Rechentest oder andere Spiele, die strategisches Handeln erfordern, wagen.